bild feedback

Führungskräfte bekommen selten ein ehrliches und offenes Feedback. Lernerfolge und Verbesserungen von Leistungen sind ohne aufrichtiges Feedback jedoch kaum möglich. Die Beurteilung aus dem Blickwinkel verschiedener Personengruppen macht diese Art von Feedback wesentlich objektiver als traditionelle Formen der Beurteilung von Vorgesetzten. Jede Führungskraft hat ihre individuellen Stärken und Schwächen. Diese müssen erkannt werden um Stärken als Potenziale nutzen zu können und Schwächen auaszugleichen. 

Unser Kompetenzaudit Kompetenzaudit 360 basiert auf dem Vertriebskompetenzmodell und ermöglicht somit eine neue Art des Feedbacks. 

Lassen Sie uns gemeinsam an den individuellen Stärken und Schwächen ihres Teams arbeiten und die persönliche Entwicklung vorantreiben.